So finden Sie zu uns


  HERZLICH WILLKOMMEN in Pieterlen 

 


Liebe Besucherinnen, liebe Besucher

Pieterlen – das Tor zum Seeland !

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bestens erreichbar liegt Pieterlen eingebettet zwischen dem Jurasüdfuss und dem Büttenberg an der renaturierten Leugene, einem wiedergewonnenen Naherholungsgebiet.

Pieterlen ist eine aufstrebende Gemeinde am Jurasüdfuss und liegt auf 430m über Meer. 

Eine durchmischte Bevölkerungsstruktur und ein reges Vereinsleben prägen das Dorfleben und sorgen für ein gutes Einvernehmen unter den rund 3'400 Einwohnerinnen und Einwohnern.

Dank dieser Grösse kann man sich im Dorf gegenseitig noch wahrnehmen und wohlfühlen.

Pieterlen ist mit dem privaten und dem öffentlichen Verkehrsmittel leicht erreichbar: Die Autobahn A5 verbindet das Dorf mit der Schweiz und Europa.

Die Raststätte „Pieterlen“ und eine Ausfahrt befinden sich in Dorfnähe.

Mit der Jurasüdfusslinie der SBB sind Zürich, Basel, Lausanne und Genf bequem erreichbar, und ein Busbetrieb sorgt für regelmässige Verbindungen zum wichtigen Regionalzentrum, der Stadt Biel.

Besonders erwähnenswert sind das Naturschutzgebiet „Felsenheide“ mit seltenen Orchideenarten, der Burgsee und die renaturierte Leugene, alles bevorzugte Naherholungsgebiete.

Ausdehnungen:
Höchster Punkt 955 m ü.M., tiefster Punkt 430 m ü. M., Fläche 832 ha. 

Bevölkerung:
ca. 3'400 Einwohner, 1610 Haushalte. 

Bildung:
Spielgruppe, Kindergarten, Primar-, Real- und Sekundarstufe.                          

Die Schulhäuser liegen an zentraler Lage und sind über geschützte Wege zu erreichen. Berufsbildung und weiterführende Schulen in Biel, Solothurn oder Bern. 

Religion:
Reformierte- und katholische Kirchen.